Um ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies. (Was sind Cookies? ) Durch die Nutzung von sured.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Kontakt Daten-schutz-Erklärung Haftungs-Ausschl.

KFZ Glossar: Was ist ein Relais?

Relais
Definition von Relais: Ein Relais ist ein elektrisches Bauteil, das es erlaubt, ein oder mehrere elektrische Verbraucher, wie die Glühbirnen in den Blinkern von Fahrzeugen, über einen zweiten, steuernden Stromkreis ein- und auszuschalten. Die Stromstärke des Steuerstroms kann dabei weitaus geringer sein als der Strom, der zum Betrieb der Verbraucher benötigt wird. Bei mechanischen Relais wird dabei vom Steuerstrom ein Magnetfeld erzeugt, das wiederum einen Hebel zum Ein- und Ausschalten der Verbraucher bewegt. Die Bewegung dieses Hebels beim aus- und einschalten der Blinkerbirnchen erzeugt das typische, klickende Geräusch beim Blinken. In neueren Fahrzeugen werden aber inzwischen vielfach elektronische Relais ohne bewegliche Teile eingebaut. Ein gewohntes Klicken beim Betätigen des Blinkers wird hierbei oftmals künstlich durch einen Lautsprecher erzeugt.

Alle Definitionen