Um ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies. (Was sind Cookies? ) Durch die Nutzung von sured.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Kontakt Daten-schutz-Erklärung Haftungs-Ausschl.

KFZ Glossar: Was ist Motoröl?

Motoröl
Definition von Motoröl: In einem Verbrennungsmotor gibt es viele Teile, die sich mit hoher Geschwindigkeit drehen oder extrem schnell an anderen Teilen reiben. Daher benötigt man zwingend einen Schmierstoff, da der Verschleiß und die Überhitzung durch die Reibung den Motor ansonsten in kürzester Zeit zerstören würden. Motoröle gibt es in vielen Varianten und Qualitäten. Üblicherweise hat man die Auswahl zwischen dem aus Erdöl gewonnenen Mineralöl oder dem etwas teureren synthetischen Öl. Wichtig ist, dass die Anforderungen des Fahrzeugherstellers mindestens erfüllt werden. Normalerweise sollten verschiedene Ölsorten mischbar sein, das Mischen von mineralischem und synthetischem Öl sollte man aber vorsichtshalber lassen. Neben der Schmierung hat das Öl auch eine Kühlfunktion soll Verbrennungsrückstände einschließen und somit unschädlich machen, daher die zunehmend dunkle Färbung.

Alle Definitionen