Um ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies. (Was sind Cookies? ) Durch die Nutzung von sured.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Kontakt Daten-schutz-Erklärung Haftungs-Ausschl.

KFZ Glossar: Was ist ein Getriebe?

Getriebe
Definition von Getriebe: Um die begrenzte Motordrehzahl auf den weiten Bereich der möglichen Umdrehungszahlen der Fahrzeugräder umsetzen zu können, sowie eine Rückwärtsfahrt zu ermöglichen, benötigt ein Kraftfahrzeug eine veränderbare Übersetzung (Drehzahlverhältnis) im Antriebssystem. Dies ist die Aufgabe des Getriebes. Es gibt verschiedene Formen des Schaltgetriebes und des Automatikgetriebes. Beim manuellen Schaltgetriebe muss der Fahrer die Kupplung betätigen, um den Kraftschluss der Räder mit dem Motor zu trennen, danach kann er per Schalthebel ein andere Übersetzung einlegen und wieder einkuppeln. Beim automatisierten Schaltgetriebe kann der Fahrer einfach den Gang wechseln, das Kuppeln und Schalten vollzieht sich automatisch. Das Vollautomatikgetriebe wählt denn auch die Übersetzung automatisch, wobei der Fahrer noch immer verschiedene Möglichkeiten hat die Gangwahl zu beeinflussen, z.B.: indem er durch komplettes Heruntertreten des Gaspedals ein Herunterschalten erwirkt (Kickdown). Darüberhinaus gibt es die stufenlosen Automatikgetriebe, die heute hauptsächlich bei Motorrollern eingesetzt werden, denen aber aufgrund weitgreifender technischer Verbesserungen eine große Zukunft bevorsteht. Sie sind kraftstoffsparend, da sie den Motor immer in einem optimalen Drehzahlbereich halten können, bei sportlicher Fahrweise aber auch die maximal verfügbare Motorkraft bereitstellen können.

Alle Definitionen