Um ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies. (Was sind Cookies? ) Durch die Nutzung von sured.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Kontakt Daten-schutz-Erklärung Haftungs-Ausschl.

KFZ Glossar: Was ist eine Bremse?

Bremse
Definition von Bremse: Die Aufgabe der Bremse ist, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu verringern, bzw. es zum Stillstand zu bringen. In Autos und Motorrädern kommen fast ausschließlich mechanische Bremsen zum Einsatz. Hauptsächlich Scheibenbremsen, nur noch selten Trommelbremsen. Bei der Scheibenbremse drücken Beläge aus geeignetem Material von beiden Seiten auf eine mit dem Rad verbundene Metallscheibe, um durch die entstehende Reibung die Bewegungsenergie des Fahrzeugs abzubauen. Üblicherweise werden die Beläge über Bremskolben und -zylinder durch eine Hydraulik mit der entsprechenden Bremskraft versorgt. Dafür werden spezielle hygroskopische Bremsflüssigkeiten mit hohem Siedepunkt benötigt. Der von Fahrer ausgeübte Druck der Bremsbetätigung wird in aller Regel noch durch einen Bremskraftverstärker erhöht. Die Bremsscheiben müssen eine bestimmte (je nach Land auch gesetzlich vorgeschriebene) Mindeststärke haben. Ist diese durch Abnutzung unterschritten, müssen sie ausgetauscht werden. Die Bremsbeläge sind Verschleißteile und müssen entsprechend gewechselt werden.

Alle Definitionen