Um ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies. (Was sind Cookies? ) Durch die Nutzung von sured.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Kontakt Daten-schutz-Erklärung Haftungs-Ausschl.

Auto Reparatur Sammlung

Geben Sie im Suchfeld einen oder mehrere Begriffe ein, die das Problem mit Ihrem Auto beschreiben, z.B.: "Motor", "Bremse", "Vergaser", "Lenkung", "springt nicht an". Sie können auch Marke und/oder Typ eingeben, um die Suche einzuschränken.

Finden Sie heraus, was das Problem ist mit:

bzgl. Marke oder Typ (freilassen für alle Marken):

Das Fernlicht und das Abblendlicht funktionieren nicht mehr. Der Schalter / Hebel ist OK.Evtl. ist der Lichtschalter (nicht der Umblendschalter) defekt. Evtl. auch das Relais.Fiat Lancia
Bei Stillstand und laufendem Motor kommen durch die Lüftung Abgase ins Auto.Die Abgasanlage im Motorraum, die Kurbel-Gehäuse-Entlüftung oder die Abgas-Rückführung sind undicht oder defekt.Fiat Punto
Zunächst hat der 3. Gang nur leicht geknackt, aber jetzt bekommt man ihn gar nicht mehr rein.Die Synchronisation ist defekt. Alle Fiat-Getriebe lassen sich sehr leicht reparieren. Jedes Rad bzw. Getriebeteil lässt sich einzeln kaufen. Zerlegen und prüfen was defekt ist.Fiat Uno
Beim Kaltstart ruckelt das Auto kurz und geht dann wieder aus. Beim erneuten Starten springt er schlecht an und man muss etwas Gas geben, damit er an bleibt. Sobald man das Gas wegnimmt geht er wieder aus oder läuft unruhig. Sobald der Motor warm ist, ist alles OK.Es ist Feuchtigkeit unter der Verteilerkappe.Fiat Punto
Beim Fahren gehen plötzlich der Motor, die Beleuchtungsanlage und die gesamte Elektronik aus. Der Anlasser funktioniert, aber der Motor startet nicht. Die Temperaturanzeige ist auf Maximum und es leuchten nur die Kontrolllämpchen für Motoröl und Batterie. Nach einigen Stunden Standzeit funktioniert alles wieder normal.Die Funktionstätigkeiten der Batterie und der Lichtmaschine überprüfen (lassen). Überprüfen, ob bei den Sicherungen, die im Motorraum liegen, die Abdeckung vorhanden ist.Fiat Uno 75 S.i.e.
Das Auto geht im Leerlauf aus, springt aber sofort wieder an. Beim Schalten ruckelt er kurz deutlich.Die Zündkerzen wechseln. Evtl. ist die Zündspule defekt.Fiat Punto 1.1L 1995
Wenn man länger als etwa 15 Minuten schneller als 100 Km/h fährt und dann abbremst, geht der Motor aus. Er lässt sich dann problemlos wieder starten.Der Drosselklappen-Steller ist defekt.Fiat Punto
Bei eingeschaltetem Abblendlicht leuchtet nur das Standlicht (beide Lampen). Die Scheibenwischer, die Lüftung, die Umluft und die Klimaanlage funktionieren nicht mehr. Beim Einschalten des Standlichts geht alles wieder.Ein Fehler in der ZKE (Zentrale Komfort Elektrik) liegt vor. Evtl. sind im Relaiskasten einige Relais falsch angeschlossen.Fiat Bravo
Der Wagen springt nicht mehr an. Die Kontrolllämpchen leuchten, wenn man die Zündung anmacht. Auch die Verbraucher funktionieren. Versucht man aber zu starten, passiert nichts.Evtl. ist die Batterie zu schwach. Wenn der Anlasser beim Startversuch klickt, ist der Motor im Anlasser defekt => Anlasser tauschen. Wenn der Anlasser nicht klickt, ist der Magnetschalter defekt oder er klemmt => entweder den Anlasser tauschen oder es mit einigen leichten Hammerschlägen während des Startens auf den Magnetschalter (kleineres, rundes Teil am Anlasser) versuchen.Fiat Tipo
Der Wagen startet nicht mehr. Die einzige Kontrollleuchte, die noch kurz leuchtet, ist die des Airbags.Überprüfen, ob die Batterie-Pole fest angeschlossen sind (ggfs. festziehen), ob das Massekabel zur Karosserie noch festen Kontakt hat (ggfs. anschließen), ob die Batterie noch geladen ist (ggfs. laden) und ob der Säure-Füllstand in der Batterie korrekt ist (ggfs. auffüllen). Ansonsten neue Batterie kaufen.Fiat Punto
Das Auto springt schlecht an und läuft sehr unruhig. Es stottert, nimmt das Gas nicht richtig an und stirbt manchmal ab (besonders bei Regen). Es lässt sich dann erst nach 2 Minuten wieder starten. Die Benzinleitungen und -filter wurden gereinigt.Der Hallgeber im Verteiler ist defekt, austauschen.Fiat Panda 1992
Der vordere rechte Stoßdämpfer funktioniert nicht mehr, er gibt alle Stöße ungedämpft weiter.Der Stoßdämpfer könnte durch Spritzwasser äußerlich vereist sein: die Lenkung stark einschlagen und den Stoßdämpfer mit einem Heißluftgebläse oder einem Föhn abtauen. Der Stoßdämpfer könnte auch defekt sein.Fiat Punto